Beleuchtung am Fahrrad – WICHTIG – aber bitte richtig!!!

Die vorgeschriebene Beleuchtung am Fahrrad ist ungeheuer wichtig. Die meisten halten sich auch daran. Was aber mittlerweile für viele Münsteraner offensichtlich ein Ärgernis ist, sind die manchmal zu hoch eingestellten Vorderlampen. Gerade die neueren Lichter sind so stark, dass der Gegenverkehr und auch die Fußgänger nichts mehr sehen können. Von daher: Nehmen Sie Rücksicht auf all die, die Ihnen entgegen kommen. Stellen Sie Ihr Licht vorne so ein, dass es die Fahrbahn gut ausleuchtet - aber nicht zu weit nach oben. Und denken Sie daran: Auch Ihnen könnte so ein „Blender“ mal entgegenkommen, so dass Sie nichts mehr sehen können.