Verkehrssicherheit in der dunklen Jahreszeit

Information der Verkehrsteilnehmer zum Thema „Verkehrssicherheit in der dunklen Jahreszeit“ und Ausgabe der „Sicher durch Münster“ – Weste für Erwachsene in einigen Außenbezirken Münsters

Gerade in den Wintermonaten bekommt das Thema „Sehen und gesehen werden“ eine große Bedeutung. Im Dunkeln wird man als Radfahrer mit dunkler Bekleidung häufig erst in letzter Sekunde wahrgenommen. Um im Straßenverkehr gut erkennbar zu sein und sich zu schützen, hilft das Tragen von Reflektoren.
Mit reflektierender Kleidung – wie zum Beispiel einer gelben, reflektierenden Warnweste – wird man vom Autofahrer bereits in einer Entfernung von 150 Metern erkannt.

Die Ordnungspartnerschaft Verkehrsunfallprävention informiert zum Thema „Verkehrssicherheit in der dunklen Jahreszeit“ und verteilt die beliebte „Sicher durch Münster“ – Weste für Erwachsene (so lange der Vorrat reicht) in einigen Außenbezirken Münsters.

An folgenden Standorten sind wir zu finden:

  • Donnerstag, den 11.12.2014, ab 12.30 Uhr in Kinderhaus (am Kreisverkehr Westhoffstraße)
  • Donnerstag, den 11.12.2014, ab 14.00 Uhr in Handorf (Südmühlenstraße / Boniburgallee)
  • Montag, den 15.12.2014, ab 07.30 Uhr in Roxel (Roxeler Straße / Dorffeldstraße)
  • Montag, den 15.12.2014, ab 09.00 Uhr in Albachten (Dülmener Straße / Osthofstraße)
  • Dienstag, 16.12.2014, ab 07.30 Uhr in Hiltrup (Osttor / Hülsebrockstraße)
  • Dienstag, 16.12.2014, ab 09.00 Uhr in Wolbeck (Marktplatz, Hiltruper Straße)