Gelbe Warnwesten für schwerhörige Menschen in der Münster-Information.

Seit sieben Jahren verteilt die Ordnungspartnerschaft „Sicher durch Münster“ zu Beginn der dunklen Jahreszeit gelbe Warnwesten an Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer.

Gemeinsam mit dem münsterischen Ortsverband des Deutschen Schwerhörigenbundes (DSB) und dem Sozialamt der Stadt Münster wurde in diesem Jahr das Projekt „Sicherheitswarnwesten für schwerhörige Menschen“ realisiert.

Neben der besseren Sichtbarkeit ist hier besonders die Rücksichtnahme durch andere Verkehrsteilnehmende ein Anliegen.  Denn ein sich von hinten näherndes Auto oder Fahrrad oder auch das Klingeln beim Überholen wird eventuell nicht oder erst zu spät wahrgenommen. Das kann zu schwerwiegenden Unfällen führen.

Die gelben Warnwesten mit dem Piktogramm für schwerhörige Menschen sind ab sofort bei der Münster-Information in der Klemensstraße,  bei Parisozial,  der Beratungsstelle für hörbehinderte Menschen am Dahlweg und  in der Geschäftsstelle  des DSB-OV Münster und Münsterland e.V. in Hiltrup erhältlich (nur solange der Vorrat reicht).

Öffnungszeiten der Münster-Information:

Montag bis Freitag: 10 bis 18 Uhr
Samstag: 10 bis 13 Uhr