Tag der Verkehrssicherheit: „Junge Fahrer und Senioren“

„Junge Fahrer und Senioren“

Die Ordnungspartnerschaft „Verkehrsunfallprävention“ führt am

28. August 2008
von 10.00 bis 20.00 Uhr

im Bereich der Ludgeristraße und Harsewinkelplatz einen Verkehrssicherheitstag durch.

Ziel der Veranstaltung ist es durch Verkehrsaufklärung in den Zielgruppen

„Junge Fahrer und Senioren“

zur Verkehrssicherheit beizutragen, um somit die Verkehrsunfallzahlen in Münster zu senken.

Für diese Veranstaltung  wurden Partner mit den unterschiedlichen Aktionen gewonnen, z.B. ein Überschlagsimulator, Sehtest, Hörtest, Reaktionstest, Aufklärung zum Thema Alkohol, Drogen, Medikamente,  Autorenlesungen zum Thema Verkehrsunfälle von „Jungen Fahrern“, Fahrradhelme für jedes Alter und, und, und.

Schwerer Verkehrsunfall auf der Windthorststraße
und anschließende Gerichtsverhandlung mit Beteiligung des Amtsgerichts und der Staatsanwaltschaft Münster

Werden Sie Zeuge eines Verkehrsunfalls am Einmündungsbereich Harsewinkelplatz / Windthorststraße.
Verfolgen Sie die Rettungsmaßnahmen vor Ort, die Aufnahme des Verkehrsunfalles durch die Polizei und erleben Sie hautnah, welche Folgen sich daraus ergeben können.
Der 20jährige Sven missachtet mit seinem PKW die Vorfahrt des 69 Jahre alten Herrn Theodor. Herr Theodor wird schwer verletzt und es wird festgestellt, dass…?

Ein leider alltäglicher Vorfall — aber was kommt danach?
Seien Sie neugierig !

Jeden Tag kommen neue Programmpunkte dazu, so können wir Ihnen schon jetzt einen interessanten und informativen Tag versprechen.

Das genaue Programm entnehmen Sie bitte dem beigefügten Prospekt.

Für die Autorenlesungen bzw. Gerichtsverhandlung bitten wir auf Grund begrenzter Kapazitäten um telefonische Anmeldung bis zum 11.08.2008 unter folgender Telefonnummer:    0251-275-1517

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!