Wussten Sie schon, dass …

  • das Risiko, als Fahrradfahrende einen Verkehrsunfall zu erleiden zwischen 17 und 41 % abnimmt, wenn bei Dämmerung und Dunkelheit eine intakte Fahrradbeleuchtung benutzt wird?

  • man im Dunkeln mit reflektierender Kleidung 125 m eher gesehen wird, als ohne?

  • es in Münster nach Schätzung etwa doppelt so viele Fahrräder gibt, wie Einwohner?

  • 260 Personen in Münster im Jahr 2018 bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt wurden?

  • die Dunkelziffer der verunglückten Radfahrenden drei Mal höher liegt, als der tatsächlich durch Anzeige bekannte Wert?

  • mit einer Quote von 94,8 % das Risiko für Radfahrende besonders hoch ist, bei einem Verkehrsunfall verletzt zu werden?

  • in Münster im Jahr 2018 an 553 Unfällen junge Erwachsene beteiligt waren?

  • das 2018 Radfahrende an 910 Unfällen beteiligt waren? Dabei wurden 861 Radfahrende verletzt und zwei getötet.

  • ein viertel der Radfahrerunfälle in 2018 ereigneten sich zwischen Radfahrenden oder zwischen Radfahrenden und zu Fuß Gehenden.