Hitzetod im Auto

Lassen sie in den Sommermonaten Hunde nicht in Fahrzeugen warten! Hunde nehmen Hitze sehr viel schneller auf als erwachsene Menschen. Die erhöhte Körpertemperatur, die ihr Hund im sich aufheizenden Auto erleidet, kann zu permanenten Schäden und zum Tod führen. Es braucht gerade einmal 15 Minuten im überhitzten Auto und es kommt zu lebensbedrohlichen Nieren- und Hirnschäden. Ab einer Körpertemperatur von 41° schalten die inneren Organe eines Hundes ab. Bei 43° stirbt ihr Hund einen grausamen Hitzetod.

Außentemperatur Innentemperatur
Nach 10 min Nach 30 min
26 °  33 ° 42 °
32 °  39 °  48 °
36 °  43 °  52 °

Falls sie einen stark hechelnden oder augenscheinlich bewusstlosen Hund allein in einem abgesperrten aufgeheizten Auto sehen, dann rufen sie die Polizei!