Verkehrssicherheitsaktion bei der Bezirksregierung Münster

Unter dem Motto  „Sicher mobil im Regierungsbezirk Münster“ führten die Ordnungspartnerschaft Verkehrsunfallprävention zusammen mit dem Netzwerk Verkehrssicheres Nordrhein-Westfalen am 23. November 2011 eine Aktionsveranstaltung im Foyer der Bezirksregierung Münster durch. Nach dem Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke die Veranstaltung eröffnete nutzten zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bezirksregierung sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, sich über das Thema mobile Sicherheit zu informieren. Ziel der Veranstaltung war es, Verkehrsteilnehmer für die Risiken im Straßenverkehr zu sensibilisieren und Wege zu einem sicheren Miteinander aufzuzeigen. Reges Interesse fand auch der Simulationsanzug, mit dem man hautnah erleben konnte, wie es ist, sich als älterer und mobilitätseingeschränkter Mensch im Alltag zu bewegen und am Straßenverkehr teilzunehmen. Weiterhin wurde das Fahrradhelmprojekt Stadthelm.de vorgestellt. Informationsstände zur Schulwegsicherheit, zum Nachtbusangebot und zur Verkehrssicherheitsarbeit von Polizei und Ordnungsamt rundeten das Angebot ab.